Logo der Austriaguides

Fremdenführungen
☰ Navigation schließen ☰ Navigation öffnen

Museum Judenplatz
und
Jüdisches Museum Wien


Das Jüdische Museum der Stadt Wien hat zwei Standorte: Das Jüdische Museum Wien in der Dorotheergasse befasst sich mit der jüdischen Geschichte Wiens seit der zweiten Gemeinde, wohingegen das Museum Judenplatz seinen Schwerpunkt auf die erste jüdische Gemeinde legt. Bei archäologischen Grabungen am Judenplatz wurden die Fundamente der ersten Wiener Synagoge entdeckt, die in das Museum Judenplatz integriert sind.
Die Führung beginnt am Judenplatz mit einem Besuch des Museums und geht dann auf kürzestem Weg zum Museum in der Dorotheergasse, wo eine Überblicksführung durch die vielfältigen Ausstellungsbereiche stattfindet.


Zusatzinformationen finden Sie auf der Website des Jüdischen Museums Wien.






Allgemeine Informationen


Mindestteilnehmerzahl:  3 Personen

Treffpunkt:  vor dem Museum Judenplatz (Judenplatz 8, 1010 Wien)

Dauer:  etwa 180 Minuten

Route zwischen den beiden Standorten:  vom Judenplatz zur Dorotheergasse

Thematische Zuordnung bei »Rundgänge/Spaziergänge»«:  Das jüdische Wien

Thematische Zuordnung bei »Führungen«:  Führungen in Wien

Zusatzkosten:  eine kombinierte Eintrittskarte des Jüdischen Museums für beide Standorte

Preis:





Bei Interesse an dieser Führung kontaktieren Sie mich, bitte!